Alles was du beim Kauf eines gebrauchten BABYCOOK® wissen musst.

Alles was du beim Kauf eines gebrauchten BABYCOOK® wissen musst.


Kategorien: Babycook und Zubehör , Beratung zur Babyaustattung

Alles was du beim Kauf eines gebrauchten BABYCOOK® wissen musst.

Der Kauf eines gebrauchten BABYCOOK® kann verlockend sein. Du solltest jedoch erst einige Punkte wie die Garantie oder den Zustand des Gerätes prüfen. Hier sind unsere Tipps:

Vorsicht bei Fälschungen

BÉABA® ist international bekannt und steht für qualitativ hochwertige Babyartikel „Made in Europe“.

Wie andere renommierte Marken hat auch BÉABA® immer wieder mit Fälschungen zu tun. BÉABA® versucht verstärkt dagegen vorzugehen. Trotz aller Bemühungen wurden bereits mehrere Fälle von Fälschungen insbesondere auf Websites im asiatischen Raum aufgedeckt.

Die Fälschungen entsprechen nicht unseren Sicherheitsstandards und Regularien. Plagiate können die Gesundheit Ihres Babys gefährden! Diese Risiken sind für BÉABA® nicht tragbar. Unser Kundendienst geht Fälschungen z.B. durch kommerzielle und rechtliche Überwachung, Stärkung der Rückverfolgbarkeit und Authentifizierungssysteme nach.

Hast du Zweifel an der Echtheit eines Produkts? Kontaktiere unseren Kundendienst per E-Mail:

sav@beaba.com

So erkennst du eine mögliche Fälschung:

  • Ein ungewöhnlicher Verkaufsort
  • Ein schlecht identifizierbarer Verkäufer: Vergleiche die Verkäufer und sieh dir beispielsweise deren Bewertungen an.
  • Ein besonders niedriger Preis: Analysiere die Marktpreise. Wenn ein Produkt weit unter dem Marktpreis liegt, sei vorsichtig!
  • Mängel: Rauheit des Materials, schlechte Verarbeitung, eine Farbe, die nicht Teil der BÉABA®-Kollektion ist, sind Hinweise, die auf ein Plagiat hindeuten.
  • Mangelhafte Qualität der Verpackung

Überprüfe das Herstellungsdatum

BÉABA® war schon immer ein Vorreiter in Sachen Babybreizubereitung: Der erste BABYCOOK® wurde 1989 entwickelt! Unser Anspruch von Anfang an: Das Beste für Eltern und ihre Babys! Aus diesem Grund haben wir nicht bis 2013 auf die Gesetzesvorlage zum Verbot von Bisphenol A (BPA) in Lebensmittelbehältern für Babys gewartet. Schon seit 2009 haben wir Kunststoffe, die Bisphenol A enthalten, in der gesamten Herstellung ersetzt. Die Behälter der aktuellen Maschinen enthalten daher weder Bisphenol noch Phthalate, die jetzt verboten sind. Achten Sie auf das Herstellungsdatum des von Ihnen gekauften Modells und vermeiden Sie, ältere Modelle zu kaufen.

Was ist mit der Garantie?

Alle unsere BABYCOOK® Geräte haben zwei Jahre Garantie. Ist das Gerät, das du kaufen möchtest, noch unter Garantie? Beachte, dass der Verkäufer, wenn er sein Gerät zum Zeitpunkt seines Kaufs in der BÉABA® & ME-App registriert hat, den dort aufgezeichneten Kaufnachweis finden kann. Handelt es sich um einen BABYCOOK® NÉO? Gute Nachricht! Die Garantie kann bis zu 5 Jahre verlängert werden, sofern der Verkäufer ihn zum Zeitpunkt des Kaufs in der Béaba® & ME-App registriert hat. Das Beste ist, dass der Verkäufer dir die Garantie übertragen kann, wenn er sie über die Anwendung aktiviert hat. Du musst lediglich ein Konto neu erstellen, indem du das Produkt mit seiner Seriennummer erneut registrierst.

Überprüfe den Zustand des Geräts

Ein gebrauchter, gepflegter BABYCOOK® ist sofort erkennbar! Überprüfe daher die folgenden Punkte:

Was bei einem BABYCOOK® wichtig ist, damit er gut funktioniert: die Qualität der Klinge und des Motors. Diese Bestandteile sorgen für die verschiedenen Breikonsistenzen - je nach Alter und Entwicklung deines Babys. Wenn du einen gebrauchten BABYCOOK® kaufen möchtest, solltest du den Verkäufer darum bitten, zwei Prozesse zu prüfen: das Mixen und das Dampfgaren (der Dampf muss sich nach 5 Minuten bilden). Bevor du mit dem Verkäufer Kontakt aufnimmst, schaue dir unsere Videos auf unserem YouTube-Kanal an, um das Gerät vergleichen zu können.

Der Zustand des Geräts: Es sollten keine Risse oder keine Kratzer vorhanden sein. Verformungen deuten z.B. darauf hin, dass der BABYCOOK® auf einer Wärmequelle wie einem Kochfeld stand.

Es darf kein Spalt zwischen den verschiedenen Teilen des BABYCOOK® sein, insbesondere zwischen dem Heizelement und dem Deckel.

Die Dichtungen (um den Deckel, den Tank und die Klinge) müssen in einem einwandfreien Zustand sein.

Das Netzkabel darf nicht beschädigt sein (keine Spuren von Schnitten oder Quetschungen) und der Stecker darf nicht gewechselt worden sein. 

Die Materialien des Tanks und der Klinge dürfen keine Rostflecke aufweisen.

Der BABYCOOK® muss gereinigt sein. Ist er sauber? Untersuche alle Ecken des Korbs. Befindet sich Schmutz in Zwischenräumen? Hinweis: die Farbe des Korbs kann je nach gekochtem Essen manchmal leicht gefärbt sein. Karotte kann z.B. eine gelb-orange Färbung hinterlassen. Das ist kein Mangel an Hygiene und beeinträchtigt nicht die ordnungsgemäße Funktion des Geräts.

Kalkablagerungen deuten darauf hin, dass das Gerät nicht ordentlich gepflegt wurde. Der Verkäufer hat die im Produkthandbuch empfohlenen Hinweise zur Entkalkung nicht durchgeführt.

Vergleiche das Gerät mit einem neuen Modell

Der beste Weg, um sicherzugehen, dass du den richtigen Kauf tätigst, besteht darin, das Gerät, das du kaufen möchtest, mit einem neuen zu vergleichen. Überprüfe dazu in der folgenden Tabelle, ob es alle Zubehörteile enthält: die Mixabdeckung, den Spatel, das Rezeptbuch ...

Denke auch daran, die Bedienungsanleitung des Geräts anzufordern. Der Verkäufer hat sie nicht mehr? Besuche unseren YouTube-Kanal, um die Schritte zur Verwendung und Pflege des BABYCOOK® anzuzeigen.

Bei Bedarf Ersatzteile kaufen

Fehlt ein Teil oder möchtest du eins tauschen? Dann hast du zwei Möglichkeiten:

  • Alle Ersatzteile findest du auf unserer Website
  • Kontaktiere den Kundendienst unter 0 800 32 39 76 (kostenloser Anruf aus dem französischen Festnetz)

Teile diesen Inhalt